Expertentipps Gartentechnik

 

Selbst der kleinste Garten bietet Platz für großartige Gartenideen. Bei der kreativen Gartengestaltung gibt es kaum Grenzen. Naturgärten, Stadtgärten, Wintergärten... Wir sind die Spezialisten für grünes Wohnen.

Wir bieten Ihnen viele praktische Ideen, um Ihren Garten individuell zu gestalten. Planen Sie einen Garten für Ihre Kinder? Oder einen immergrünen Garten mit Stein und Holz? Auch bei der Planung Ihrer Hofeinfahrt bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Materialien und Technik-Know-how für die Ausführung. 


Bettungsmörtel für Terrassen und Einfahrten

von Julian Schmitz, Fachberater Gartentechnik und Landschaftsbau

Die Verlegung von Pflastersteinen und Platten im Außenbereich ist kein Hexenwerk. Ist der Untergrund gut vorbereitet, kommt es auf das richtige Mörtelbett an. Ich empfehle einen hochwertigen, kunststoffvergüteten und trasshaltigen Bettungsmörtel. Er ist einfachen herzustellen, tragfähig und wasserabführend. 

 

Die Vorteile im Überblick

  • leicht verarbeitbar
  • wasserdurchlässig
  • hoher Frostwiderstand
  • sehr ergiebig
  • früh begehbar und belastbar
  • für leichte bis mittlere Verkehrsbelastung
  • vermindert Ausblühungen
 

Anwendungsbeispiele

Was ist zu beachten?

Unterbau und Tragschicht müssen ausreichend eben, tragfähig und wasserabführend sein. Wie der komplette Unterbau für eine feste Verlegung aussehen muss, finden Sie hier.

 

Welche Werkzeuge werden benötigt?

  • Mischer
  • Schaufel
  • Kelle
  • Pflasterwerkzeug

 

Meine Empfehlung

Ich empfehle eine feste Verlegung und Verfugung von keramischen Terrassenelementen. Dazu eignet sich der Bettungsmörtel von GftK besonders gut. Sie finden alle Produkte des Mörtelsystems und die passenden Werkzeuge bei uns im Fachmarkt.